Sandras Garten-und Balkon Tipp des Monats: Dezember!

Und schwupps, ist der Dezember da. Die vorweihnachtliche Zeit hat begonnen und der Winter ist da. Viel im Garten oder auf dem Balkon/ Terrasse gibt es nicht zu tun. Ich liebe es im Garten einen Glühwein/ Punsch zu trinken und durch den Garten zu schlendern. Ach wie schön er auch im Winter ist.

Mein Gartentipp!

Im Dezember könnt ihr wunderbar an frostfreien Tagen, eure Gehölze schneiden. Dadurch das die Gehölze kein Laub mehr haben, kann man sehr gut die neuen Knospenanlagen für das kommende Jahr sehen.

Warum im Dezember die Gehölze schneiden?

Die Äste kommen zur Geltung und man kann genau erkennen, welche Astpartien entfernt müssen. Bäume haben aus dem Sommer ihre Reservenstoffe gut eingelagert und die nutzen sie, um die Schnittstellen zu schließen. Bevor ihr los schneidet, achtet auf die Außentemperaturen. Diese sollten unbedingt wärmer als minus 5 Grad sein.

Mein Balkontipp!

Ein trostloser Balkon/Terrasse im Dezember? Die Antwort lautet nein! Ihr könnt euren Balkon/ Terrasse weihnachtlich Dekorieren.

Mit wenigen Handgriffen zaubert ihr euch eine kleine weihnachtliche Welt. Ihr benötigt Lichterkette (für draußen geeignet und mit Timerfunktion), Tannenzweige und weihnachtliche Dekorationen. Die Lichterkette gut sichtbar aufhängen und sichern. Falls es stürmisch wird, ist es wichtig das die Lichterkette nicht wegfliegen oder beschädigt werden kann. Tannenzweige auf eine angemessene Größe zu recht schneiden und in die Kübel, Balkonkästen verteilen. Zusätzlicher Winterschutz!! Zweite Idee: Ihr könnt die Tannenzweige auch ein ein großes Gefäß stellen und mit einer kleinen Lichterkette und Weihnachtskugeln ausschmücken.

Eine gemütliche Weihnachtszeit wünsche ich euch. Ab Januar 2023 wird es eine neue Seite auf Sandras Gartenwelt geben. Ich freue mich drauf, eure Sandra