Es ist Winter und wie so oft, liegt in Moment noch kein Schnee. Das Wetter zeigt sich in unterschiedlichen Outfits. Die Terrasse liegt in ihren Winterschlaf und in der winterlichen Sonne ergibt sich ein herrliches Bild. Ich genieße jeden Augenblick, auch wenn ich mich nicht gärtnerisch austoben kann.

Rückblick Dezember 2019:

Für den Dezember war mir wichtig, die Terrasse weihnachtlich zu dekorieren (siehe auch Blog-Beitrag: „weihnachtliche, winterliche Terrasse“). Ich habe die Terrassen mit Hilfe von Lichterketten in ein zauberhaftes Lichtermeer verwandelt. Das wurde kurzfristig von den Solarleuchten schön ergänzt.

Ansonsten war es ziemlich ruhig im Dezember.

Meine Pläne im Januar:

Im Januar wird die Ruhe genossen. Die Sträucher und immergrünen Pflanzen zeigen sich harmonisch und ergeben ein sagenhaftes Bild. Es ist, als wenn sich alle Pflanzen auf die neue Gartensaison freuen.

Die Lavendelheide steht schon in den Startlöchern für das kommende Frühjahr!

Ansonsten wird nur die weihnachtliche Dekoration aufgeräumt. Ob die Lichterketten noch bleiben, dass weiß ich noch nicht genau.

Das nächste Tagebuch gibt es im Februar!

Eure Sandra