Nun ist der Wonne-Monat Mai fast zu Ende! Es war sehr arbeitsreich. Mitte des Monats konnten endlich die Sommer-und Gemüsepflanzen ihr Quartier beziehen. Im Juni steht gar nicht so viel auf der Liste. Direkte Pläne für den Juni gibt es nicht.

Rückblick auf den Mai!

Die Kräuter sind in die Obstkiste gezogen und gedeiht prächtig vor sich hin. Eine erste Ernte steht noch aus. Es ist schon ein attraktives Bild, die Kräuter in der Obstkiste zu sehen. Somit habe eine Menge Platz wieder hinzu gewonnen. Einige Kräuter sind in andere Gefäße untergebracht. Die Pfefferminze braucht einen einzelnen Topf, weil sie sich sehr ausbreitet und die anderen Kräuter würden überwuchert werden.

Neben den Kräutern wachsen die Tomaten und in der anderen Obstkiste ein bisschen Gemüse. Gespannt wird die Ernte erwartet!

Ein besonderes Highlight ist mein neuer Vertikal Garten. Dort blühen meine Sommerblumen und erfreuen uns jeden Tag!

Der Juni!

Große Pläne sind im Juni nicht geplant. Das kleine Regal soll als Outdoor-Küchenzeile gestaltet werden. Mit Kräutern und Gewürzen ist der Gedanke. In Kombination mit dem neuen Gasgrill sicher ein Hingucker.

Ansonsten wird die Blütenpracht gepflegt und gewässert. So das wir den ganzen Sommer von bunten Blüten umgeben sind.

Die Früchte bekommen langsam ihre Form und die Farbe steht in den Startlöchern. Daher wird sicher im Juni, die ein oder andere Erdbeere oder Himbeere genascht.

Auf in den Juni!

Eure Sandra