Gärtnerin, ein Beruf aus Leidenschaft!

Wer aufmerksam meinen Blog „Sandras Gartenwelt“ verfolgt, weiß das mein Beruf Gärtnerin im Zierpflanzen ist. Nun möchte ich euch gerne mehr über meinen Beruf berichten. Gärtnerin ist für mich mehr als nur ein Beruf. Ich liebe es mit Pflanzen zu arbeiten und Pflanzenarrangements zu gestalten, genauso die Beratung von Kunden.

Der Beruf des Gärtners ist sehr vielfältig und abwechslungsreich. Es gibt verschiedene Fachrichtungen:

  • Stauden
  • Baumschule
  • Obstbau
  • Gemüsebau
  • Garten-und Landschaftsbau
  • Friedhof
  • Zierpflanzenbau

Als die Entscheidung gefallen ist, Gärtnerin zu werden, war bereits klar, dass es die Fachrichtung Zierpflanzenbau sein soll. Warum gerade Zierpflanzenbau?

Die Fachrichtung Zierpflanzenbau ist abwechslungsreich und man lernt sehr viel über Pflanzen. Das Pflanzenwissen ist sehr umfangreich. Zimmerpflanzen, Beet-und Balkonpflanzen genauso wie die Pflanzen aus den anderen Fachrichtungen.

Neben den umfangreichen Pflanzenwissen lernt man, wie Pflanzen produziert werden. Dabei handelt es sich um die Vermehrung von Zierpflanzen. Aussaat von Pflanzensamen oder über Pflanzenteile. Bestimmte Kulturen werden auch im Glas, die In-vitro Vermehrung zum Beispiel bei Orchideen.

Im Gartencenter gehören Kundenberatung und die Pflege der Pflanzen zu den Hauptaufgaben. Es ist vielseitig und die Fragen der Kunden sind immer interessant und fordern so unserer Fachwissen.

Ein Beruf mit viel Abwechslung und vermittelt viel Wissen rund um das Pflanzenreich! Eure Sandra