Im Garten…

Das Gartenfieber hat wieder begonnen und jede freie Minute versuche ich im Garten zu verbringen. Das Wetter wird wärmer und somit steigt die Gartenlust jeden einzelnen Tag. Viele Ideen sind bereits umgesetzt worden. Aber es liegt noch viel Arbeit vor uns. Das ist ja das Schönste an der Gartenarbeit, man ist nie fertig und das auch über Jahrzehnte!

Die gelbe Christrose sieht im Sonnenlicht einfach nur traumhaft schön aus!

Ich weiß gar nicht, wo ich beginnen soll?! Es ist viel passiert. Das Rosenbeet hat zwei neue Rosen bekommen. Die Englischen Rosen ergänzen das gesamte Farbenspiel der vorhandenen Rosen. Mit einem kräftigen dunkel Rot und einen sehr schönen Gelb werden die rosa farbenden unterstützt. Ich bin schon ziemlich gespannt, wie sie in voller Blüte aussehen werden.

Neben den neuen Rosen sind in einem anderen Beet einige Sträucher eingezogen. Das kleine Blumenbeet am Rand der Rasenfläche ist in letzter Zeit ein bisschen vernachlässigt worden und das musste natürlich geändert werden. Also zogen jetzt ein Sommerflieder, eine japanische Zierquitte, der von meiner Mama gewünschte Schneeball und eine Riespenhortensie ein.

Natürlich gibt es noch die ein oder andere Lücke, aber die wird sicher noch in ein Blumenparadies verwandelt.

Der zweite Turm hat in den Wintermonaten etwas an Glanz verloren. Er sah richtig trostlos aus. Das musste sofort geändert werden. Stauden, Bergenie, Primel und Anemone fanden einen optimalen Platz. Jetzt stellt er wieder einen zentralen Mittelpunkt im Garten dar.

Ansonsten habe ich die Kübel auf der Blumenbank mit Frühjahrsblühern bepflanzt. So erstrahlt sie in einen neuen Look.

Das ist erst der Start in die Gartensaison und wir sind schon Mitten drin. Ich liebe den Saisonstart jedes Jahr, weil er sehr unterschiedlich läuft.

Auf eine gute, ertragsreiche und erholsame Gartensaison 2020! Eure Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s