Im Beitrag „Das Ziel in Sicht“ habe ich euch berichtet, dass ich das letzte Lernheft jetzt durch lerne. Es war nochmals ziemlich anstrengend. Doch nun kann ich sagen, es ist geschafft! Die letzte Einsendeaufgabe wurde gewissenhaft bearbeitet und zu meiner Verwunderung war ich ein bisschen traurig, dass es die Letzte war. Denn gegenüber den anderen Einsendeaufgaben war die Letzte zügig bearbeitet. Vielleicht kam sie mir zu leicht vor oder mir war bewusst, dass ich danach endlich fertig mit dem Fernstudium bin. Im Nachhinein gibt es sicher die unterschiedlichsten Gründe dafür.

Die letzten beiden Kapitel vom Lernheft „Wege in die Selbstständigkeit“ waren ziemlich interessant. Es ging um das Marketing, Kooperationen und Aufbau eines Netzwerks. Dabei habe ich einiges erfahren, was ich im Bezug auf meinen Blog anwenden kann. Ich denke, da werde ich das ein oder andere sicher umsetzen. Gesamt gesehen, war das letzte Lernheft interessant und zum Abschluss sehr informativ.

Nachdem ich die letzte Einsendeaufgabe in den Briefkasten gesteckt habe, spürte ich eine gewisse Erleichterung. Es war geschafft. Trotzdem verspürt ich eine Art Aufregung, wegen dem letzten Ergebnis. Durch die vielen guten Ergebnisse der anderen Einsendeaufgaben, musste die letzte auch gut werden. Warten ist nicht so ganz meine Stärke! Nach einer Woche hatte ich das Ergebnis: eine 1 mit 97 Punkten! Erstaunlich gut ausgefallen. Ehrlich gesagt, hatte ich nicht mit so einem Ergebnis gerechnet. Über so ein Ergebnis kann ich mich richtig gut freuen.

Allgemein sind die gesamten Einsendeaufgaben mit eins oder zwei geschrieben wurden. Wenn ich schon eine Weiterbildung mache, dann möchte ich es auch zu guten Ergebnissen bringen. Da habe ich einen gewissen Anspruch an mich selber. Jetzt bin ich gespannt, welche Gesamtnote sich aus den Einsen und Zweien ergibt. Endlich halte ich das Zertifikat in den Händen. Die Gesamtnote ist mit gut bewertet wurden. Damit bin ich sehr zufrieden und glücklich.

Ich bin super happy und finde es nicht schlimm, dass ich länger gebraucht habe, als es vorgesehen ist. Vielleicht kann ich, dass was ich im Fernstudium gelernt habe, irgendwann beruflich einsetzen!

Eure Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s