Ein Leben ohne…Garten kann ich mir gar nicht vorstellen. Für mich ist der Garten mehr als nur ein Rückzugsort. Es ist Urlaub für die Seele und bringt mich runter vom Alltagsstress. Ohne den Garten wäre ich wahrscheinlich nicht Gärtnerin geworden, sondern hätte sicher einen anderen Beruf erlernt.

Das Gesamtkonzept Garten ist eine Leidenschaft, die man ausleben sollte. Ich merke es in Moment jeden Tag, wenn ich nicht mindestens einmal die Woche in unserem Familiengarten bin. Dann fehlt mir was. Durchatmen und alles wird gut, dass Gefühl vermittelt mir der Garten.

Ohne unseren Familiengarten würde es meinen kleinen, abwechslungsreichen Blog gar nicht geben. Der Blog und der Garten gehören zu meinen alltäglichen Dingen, die ich brauche.

Die Vielfalt die ein Garten ausmacht, würde es so nicht geben. Ein Mischung aus Blumen, Gemüse, Obst und den Naturcharakter zu etablieren ist im Garten möglich. Das komplette Zusammenspiel begeistert mich jede Gartensaison aufs Neue.

Viele gärtnerische Ideen zu entwickeln und dann gemeinsam umsetzen, macht Spaß und am Ende freut man sich über die Blumen, das Gemüse oder das neu angelegte Beet. Es ist noch nicht mal das Gartenprojekt alleine, sondern das Zusammensein als Familie.

Der Garten ist ein Teil von mir, was ich nicht mehr hergeben möchte. In besonderen Zeiten ist eine Art von Freiheit und Glück. Eure Sandra

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s